Knuth – lecker und gut

Wer gerne ausgiebig frühstückt, leckeren Kuchen liebt, sich an hausgemachten Suppen und Eintöpfen erfreut oder einfach für sein Leben gerne einen guten Cappuccino trinkt – der ist perfekt aufgehoben im Café Knuth. Seit nun über zehn Jahren steht das ottensener Café für kulinarische Glückseligkeit und es gibt wohl kaum einen Zeitpunkt an dem dieses Café nicht gut besucht ist.

Das Erfolgsrezept? Gemütliche Café-Atmosphäre kombiniert mit guter Küche, selbst gebackenem Kuchen und leckeren Getränken. Appetit bekommen? Dann klicken Sie sich doch mal durch die Speisekarte.


Das Café Knuth kommt recht simpel daher, eine einfache Inneneinrichtung sowie eine Karte, die aufs Wesentliche reduziert ist. Wobei „wesentlich“ an dieser Stelle nicht negativ konnotiert ist. Vielmehr müht das Knuth sich nicht mit Schnickschnack ab – was lecker ist, kommt auf die Karte.

Vielleicht ist es gerade das, was zahlreiche Studenten anzieht. Einfach nur zum Schnacken, Arbeiten oder Zeitunglesen. Denn abschalten lässt es sich hier prima. Einladen tun dazu das wohl ewig anhaltende Stimmengewirr, aber auch die lichtdurchflutete Räume im minimalistischen und gemütlichen Stil.

Café, Brunch-Location, Mittagstisch-Restaurant – das Knuth vereinbart dies in liebevoller Perfektion. Oder wie das Café selbst sagt: Knuth. Und gut.

Du magst vielleicht auch

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.